Autor: Kiai

Gürtelprüfung vor den Herbstferien

Die Herbstferien hatten offiziell schon begonnen und doch hieß es für 12 Darmstädter Judoka noch schwitzen! Die Gürtelprüfung stand an….

Ardèchefahrt 2011

Immer das Gleiche und doch immer wieder neu… Am 22. Juni 2011 war es wieder soweit – unsere jährliche Fahrt zur Ardéche stand vor der Tür. Dieses Mal waren wir eine große Gruppe von 30 Leuten, darunter viele Jugendliche Judokas, einer mit Freundin und Freunden.

Wir mieteten einen 9-Sitzer-Bus und fuhren (fast pünktlich) im Konvoi los, Richtung Süden durch die Nacht. Gegen 6 Uhr und nach einigen Litern Kaffee kamen wir am Campigplatz in Salavas an. Hungrig und ziemlich müde ging es an das erste herzhafte Frühstück….

Nachdem wir unsere Domizile bezogen und einige ihre Zelte im Regen aufgebaut hatten, organisierte Fabio die Fahrräder für die Mördertour um die Ardeche. Mehr als 75 km nichts als Berge ….und das Wetter war uns gnädig…

Darmstädter Kämpfer auf der Weltmeisterschaft

In der letzten Woche (16.6-19.6) fanden die Judo Veteranen Weltmeisterschaften in Frankfurt am Main statt.
Für die Darmstädter Vereine starteten

Astrid Gamradt bei den Frauen zwischen 40 – 45 Jahre

Heiko Jentsch bei den Männer zwischen 40 – 45Jahre

{phocagallery view=category|categoryid=2|limitstart=0|limitcount=0|detail=4|displaydetail=0|displaydownload=0|displaybuttons=0|enableswitch=1|pluginlink=0}

Wie der Teebeutel fliegen lernt

Am Pfingstwochenende fand unter großer Beteiligung die Safari bei Blau-Gelb statt. Erstmals durften die Großen in Zelten übernachten. Für den reibungslosen Ablauf und die gute Organisation, sagen wir Danke an das Safariteam: Isabella Dietz, Stefanie Müller, Dominik Bauer, Tobias Bauer, Andreas Müller, Marius Schmitt, Ann Kathrin Schmitt und Lothar Zerull. Die Betreuer ließen es sich nicht nehmen die Spiele selbst auszuprobieren.

Das Safariteam hat keine Mühen gescheut, den Jungs und Mädels eine abenteuerliche Safari zu bieten.

Männer beenden super Saison

Und da standen sie nun, 12 Männer unter Coach Kai Schumacher.

Es war Samstag, der 11. Juni 2011 und wie es der Zufall so wollte, fiel auf den letzten Kampftag der Landesliga Süd gleichzeitig das Saisonfinale der ersten Drei.

Dabei fuhren Tamanegi Griesheim (12 Punkte), in die kleine Halle der Technischen Universität Darmstadt, die schon vor Beginn der Kämpfe aus allen Nähten platzte. Hier empfing die Kampfgemeinschaft Darmstadt als Liga zweite (11 Punkte) zusätzlich noch den Drittplatzierten, TVGG Lorsch (9 Punkte).

 

3. Kampftag Landesliga Süd der Herren 21.05.2011

3. Kampftag in Ginsheim:

Kurzbericht vom den Begegnungen gegen Klein Krotzenburg und  Ginsheim/Hochheim

Bärenstarker Bärenpokal

Am Samstag den 28.5 starteten die Darmstädter Judoka erfolgreich beim Bärenpokal in Herborn, einem Turnier mit internationaler Beteiligung. In der…

2. Kampftag der Landesliga Süd der Herren

Eine Kurze Zusammenfassung

vom 2. Kampftag 14.5. in Darmstadt

Begegnung I
KG Darmstadt – HTG III 3:3

Begegnung II
KG Darmstadt gegen Bushido Wüstems  4:2

Darmstädter U14 rockt HEM und SWDEM

Am Wochenende des 14./15. Mai, fanden die hessischen Einzelmeisterschaften der Judoka U14 (11 – 13 Jahre) in Neuhof bei Fulda statt. Es waren über 300 Sportlerinnen und Sportler aus 55 hessischen Vereinen am Start. Am Samstag kämpften für die Judo Kampfgemeinschaft Darmstadt Tim Börner vom SV Darmstadt 98 und Kai Fleckenstein vom SV Blau-Gelb Darmstadt.

Top Platzierung für Jan Kremer in Duisburg

Unser Judoka Jan Kremer startete am 15,/16. April 2011 in der Gewichtsklasse bis 60kg und der Altersklasse U15 beim internationalen ITC Judo Turnier in Duisburg. Mit ca. 300 männlichen Teilnehmern aus ganz Europa war das Turnier sehr stark besetzt. Dieses Turnier ist auch ein offizielles Sichtungsturnier des DJB. 
Jan kam im ersten Kampf sehr gut in tritt und besiegte seinen Gegner (Niederlande) bereits nach 9 Sekunden mit einem ansatzlosen de-aschi-barai.

© 2017 KIAI Darmstadt. Theme von Anders Norén.