• Vereinszertifikat
Kategorie: Sonstiges

After-Work-Randori letztes Trainingswochenende 2018

Nach der Saison ist vor der Saison. Am gestrigen Freitag den 02. November, trafen sich etwa 20 Judoka aus der…

Dunkle Wolken über der Judo-Safari

Regen… ausgerechnet Regen… Obwohl die Safari dieses Jahr ein „Wasserspaß“ werden sollte, war dies bestimmt nicht so gemeint… Sah man…

Marc Hampel wird internationaler B-Kampfrichter

Damit Judokämpfe sogenannte „shiai“ überhaupt stattfinden können, bedarf es Regeln und solche die diese auf und neben der Matte überprüfen. Am…

Bürgermeister Rafael Reißer ehrt die Mannschaft von KIAI Darmstadt.  

Für ein erfolgreiches, vergangenes Jahr und den Meistertitel in der hessischen Judo-Landesliga erhielt die Mannschaft um Trainer Kai Schumacher, am…

Jessica Spelten meistert ihre Schwarzgurtprüfung

Am Sonntag, den 26.11.2017, fanden in Maintal die Dan-Prüfungen des Hessischen Judo Verbandes statt. Unter der Leitung des Prüfungsreferenten Michaelo…

Dojo beginnt zu strahlen

Es hat vermeintlich eine Ewigkeit gedauert, bis das Dojo von Blau Gelb Darmstadt nach einem Wasserschaden endlich wieder trocken war….

Gruselspaß ums Dojo von Blau-Gelb Darmstadt

Am 29. auf den 30 September fanden sich knapp 20 Judoka zur Dojo-Übernachtung ein. Womit die diesjährige Judo-Safari eingeläutet wurde….

Darmstädter Trainer bestehen Prüfung zur Trainer-C Lizenz

Maintal, 10.12.2016

Fünf Darmstädter Judotrainer der Judoabteilungen des SV Darmstadt 98 e.V. und des SV Blau-Gelb Darmstadt e.V. bestanden am vergangenen Samstag die Prüfung zur Erlangung der Trainer-C-Lizenz. Die Trainer-C-Lizenz stellt die erste Stufe der Trainerausbildung in Deutschland dar, gefolgt von der Trainer-B- und der Trainer-A-Lizenz. Die Prüfung setzte sich aus einem schriftlichen Theorieteil, einer Überprüfung judospezifischer und allgemeiner Bewegungsfertigkeiten, sowie einer Trainingsdemonstration zu vorgegebenen Trainingszielen zusammen.

Judo Safari 2016

 

Bei angenehmen Temperaturen waren 30 junge Judoka im Alter von 4 bis 14 Jahren um 12 Uhr versammelt um sich endlich zu beweisen und eines der begehrten Abzeichen zu gewinnen. Das Buffet wurde mit den leckeren mitgebrachten Speisen gefüllt und die Judosafari von Dominik Bauer mit leichter Verspätung eröffnet – und alle mussten noch ein wenig länger warten, da der Lärm eines überfliegenden Flugzeugs seine Ansprache übertönte.
In verschiedenen Altersgruppen konnten die Kinder dann in vielen verschiedenen Wettbewerben beim Laufen, Werfen, Raufen, Springen und Kreativität Punkte sammeln und miteinander von Station zu Station ziehen.

Heinercup-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

 

Am 21./22. Mai ist es wieder soweit – der 5. Darmstädter Heinercup startet. Rund 500 Kämpfer in den Altersklassen von U11 bis Erwachsene werden in Darmstadt erwartet.

Kurzfristig musste die Planung geändert werden, da die in den Jahren zuvor genutzte Böllenfalltorhalle nicht mehr zu den bekannten Konditionen verfügbar war. Die kurzfristig gewählte Berufsschulzentrum-Sporthalle im Bürgerpark-Nord ist eine sehr gute Alternative. Die Halle, die vor kurzem noch als Notunterkunft für Flüchtlinge diente, wurde saniert und steht nun wieder für Vereine und Sportveranstaltungen zur Verfügung.
 

© 2018 KIAI Darmstadt. Theme von Anders Norén.