Kategorie: Sonstiges

Erstes Darmstädter Ü30-Training

Am vergangenen Freitag fand unser erstes Ü30 Judo Training in Darmstadt statt. Dieter Krusche gestaltete das Training abwechslungsreich mit schönen…

Neue Kampfrichter

Am Wochenende des 7. und 8. Juni fand der Heiner Cup in Darmstadt statt. Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Ausrichter Kampfgemeinschaft ‚KIAI‘ Darmstadt konnte der HJV auch dieses Jahr die Veranstaltung zum Anlass nehmen, die praktische Prüfung zum HJV-Kampfrichter durchzuführen.

 

Endspurt für das KIAI Liga-Team

Am Samstag den 05. April trainierte die erste Mannschaft von KIAI Darmstadt drei Stunden den letzten feinschliff vor dem Liga…

3- Stunden Trainingseinheit

Am kommenden Samstag den 15.2. um 11.00 Uhr findet bei Blau Gelb Darmstadt eine 3h  Trainingseinheit statt, zu der jeder…

Drei neue Dan Träger und ein Kampfrichter auf dem Weg zum Großmeister

Am Samstag (14.12.2013) legten gleich drei Darmstädter Judoka und ein Trainingsgast ihre Dan Prüfungen in Maintal ab. Lisa Ludolph, Andreas Höhl, Stefan Teucher und Lucas Wallmann zeigten unter den Augen der hochkarätig besetzen Prüfungskommission allesamt gute Leistungen. Andreas Höhl ließ sein technisches Talent aufblitzen und erfüllte seine Aufgabe, vor Allem im ungewohnten Prüfungsfach Kata mit Bravour und ging zusätzlich noch zweimal als Uke auf die Matte.

3 Stunden Jahresabschlusstraining

Am Sonntag, den 8.Dezember trafen sich die Judoka von KIAI Darmstadt und einige Gäste zum gemeinsamen Jahresabschluss-Wettkampftraining. Die Einheit die unter dem Motto: „Den Weihnachtsspeck vorweg nehmen!“ stand, war in drei Teile aufgebaut, Ausdauer, Wettkampf und Kraft.  Die fast 20 Teilnehmer ab 16 Jahren sorgten mit viel Elan, für ein hochwertiges Training.

Nach einem schnellen Aufwärmen, ging es direkt in die 20 Randori, hiernach wurden zwei Wettkampftechniken gezeigt um Luft zum Abschluss zuholen. Den Abschluss bildete ein Kraft-Ausdauerzirkel, den Moritz Belmann vom Olympia Stützpunkt mitgebracht hat. 

Tagebuch: Japan besucht Darmstadt

40 Japanisch-Deutscher Sportjugend-Simultanaustausch Dieses Jahr sollte die Darmstädter Judo Kampfgemeinschaft KIAI, bestehend aus den 3 Judovereinen SV 98, SG Eiche und SV Blau-Gelb eine Delegation der Japanischen Sportjugend aus der Region Kanto, dem Großraum von Tokyo beherbergen. {pgslideshow id=19|width=640|height=480|delay=3000|image=M}

Ein bisschen Japan in Darmstadt

Sport verbindet uns – Japaner treffen deutsche Judoka in Darmstadt

 

Der deutsch-japanische Simultanaustausch der deutschen und japanischen Sportjugend findet in diesem Jahr zum 40. Mal statt. Seitdem erhalten Jugendliche beider Länder die Möglichkeit die jeweils andere Kultur kennen zu lernen. Im Rahmen des Austausches empfängt der Deutsche Judobund jährlich eine japanische Delegation. Zeitgleich reisen deutsche Judoka in das Land der aufgehenden Sonne. In diesem Jahr führt der SV Blau-Gelb Darmstadt die In-Maßnahme durch.

 

Lucas Santos verabschiedet sich mit Uchi-mata-Einheit von KIAI Darmstadt

Schon viele Gäste haben in den KIAI-Vereinen Judo trainiert, aus ganz Deutschland, aus anderen Ländern, mal nur eine Einheit, mal für Monate. Gäste sind immer willkommen, denn diese Besuche sind immer eine Bereicherung für beide Seiten. Selbst bei großen sprachlichen Barrieren ist Judo eine gemeinsame Sprache, die eine weltweite Familie verbindet.

Umfrage zum 2. Heinercup

Uns interessiert eure Meinung zum Heinercup. Dabei sind wir aber nicht nur auf euer Lob aus, sondern wir wollen insbesondere…

© 2017 KIAI Darmstadt. Theme von Anders Norén.