• Vereinszertifikat
Kategorie: Wettkampfberichte

Starker Jahresabschluss für Andreas Höhl

Andreas Höhl sichert sich Ticket zur Deutschen Meisterschaft im Januar 2017, in Duisburg.

Ende Dezember kann Andreas Höhl auf sein bisher erfolgreichstes Jahr seines bisherigen Lebens zurückblicken. Anfang des Jahres noch vom Verletzungspech geplagt, Mitte des Jahres mit Lernen beschäftigt, schaffte Andreas nicht nur den Hessenmeistertitel in der Gewichtklasse bis 81kg und ein 1,0-er Abischnitt. Am vergangenen Sonntag (27.11.16) setzte er noch einen Obendrauf. Bild: Siegerehrung Deutsche Pokalmeisterschaft:

 

6 Goldmedaillen und ein 4. Platz in der Gesamtwertung

Bürstadt, 13. November 2016

Am 12. Und 13. November 2016 veranstaltete der Judoverein Samurai Bürstadt zum 26. Mal in Folge das Katana-Turnier. Unter den ca. 150 Teilnehmern fanden sich 10 Judoka der KG KIAI Darmstadt auf der Wettkampfmatte ein und erkämpften sich vier Goldmedaillen und drei Silbermedaillen in der Altersklasse U11, sowie eine Bronzemedaille in der Altersklasse U13. In der Gesamtwertung der Altersklassen U11, U13 und U15 reichte dies überraschenderweise zu einem hervorragenden 4. Platz.

Nina Schumacher siegt beim Herbstturnier

Lindenfels, 06.11.2016 Als einzige Starterin der KG KIAI Darmstadt stellte sich Nina Schumacher ihrer Konkurrenz beim Herbstturnier des JCN Lindenfels….

Die Bezirksbesten stehen fest!

Am Sonntag, den 09. Oktober 2016 wurde der zweite Teil der Bezirksbestenkämpfe des hessischen Bezirks Süd ausgetragen. Ausrichter war die TG Rimbach, die die Veranstaltung reibungslos über die Bühne brachte. Für die KG KIAI Darmstadt konnten Nina Schumacher und Francesco Grosso den Gesamtsieg erkämpfen.

Andreas Höhl erneut Hessenmeister

Am Samstag den 22. Oktober, fanden in Wiesbaden die diesjährigen hessischen Einzelmeisterschaften der Senioren statt. Mit von der Partie für das KIAI Team war Andreas Höhl, welcher bis 81 kg kämpfte. Desweiteren starteten bis 73 kg Luca Grund der in der Männermannschaft für die Darmstädter startet. Die diesjährigen Meisterschaften zeichneten sich erneut durch eine hohe Qualität der angereisten Judoka aus. Auch wenn die Quantität seit einiger Zeit stagniert, sind viele schöne Kämpfe bestritten worden.

Gold und Silber beim Open-Air Turnier Pfungstadt

 

Dem schlechten Wetter der vergangenen Wochen zum Trotz lud der TSV Pfungstadt am Wochenende zum außergewöhnlichen Open-Air Turnier ein. Geschützt durch ein aufwendiges Freiluftzelt standen zwei Wettkampfflächen auf dem Sportplatz bereit.
Kurz entschlossen nahmen zwei Kämpfer von KIAI Darmstadt am Sonntag in der Altersklasse U12 am Turnier teil.
Es wurde in gewichtsnahen Gruppen Jeder-gegen-Jeden gekämpft. Insgesamt gingen 31 Mädchen und 75 Jungen in der U12 an den Start.
Nina Schumacher konnte sich nach zwei Siegen und einer Niederlage in ihrer Gruppe über den zweiten Platz freuen. Noah Liesch hatte in einer Dreiergruppe bereits nach zwei Siegen den ersten Platz sicher.
Und viele Eltern durften sich nach der Freilufterfahrung auf dem Rasenplatz über Grasflecken in den Judoanzügen freuen wink.

Erster Landesligakampftag der Männermannschaft erfolgreich

Am Samstag den 30.04.16 fand in Fulda der erste Kampftag der Landesliga statt. Dieses Jahr muss sich unsere Männermannschaft in der erstmalig eingleisig geführten Landesliga Hessen beweisen, die nicht mehr wie bisher in eine Nord- und eine Südstaffel unterteilt ist. Dies bedeutet für unsere Kämpfer mehr Begegnungen als bisher, gegen teilweise noch unbekannte Teams.

Erste Plätze für Nina Schumacher und Francesco Grosso

Vergangenen Samstag, den 30. April 2016, hatten es zehn Judoka der Kampfgemeinschaft KIAI Darmstadt nicht allzu weit bis zum nächsten Turnier. Der erste Teil der Bezirksbestenkämpfe fand diesmal in der Ballsporthalle in Ober-Ramstadt statt, die nur elf Kilometer von der Darmstädter Innenstadt entfernt ist. Für die teilnehmenden Kinder und die Trainer Kai Schumacher und Eric Schumacher war es also nur eine kurze Autofahrt. Trainer Michael Brilz reiste sogar mit dem Fahrrad an.

Erfolgreiches Turnierwochenende für Darmstädter Judoka

Am vergangenen Wochenende nahmen Judoka der Kampfgemeinschaft KIAI Darmstadt an zwei Turnieren teil. Während die wettkampferprobten Judoka der Altersklassen U12, U15 und U18 in Lindenfels beim Nibelungenturnier auf Medaillenjagd gingen, erprobten die Jüngsten der Altersklasse U10 ihre bisher erlangten Judokenntnisse beim Bärchenpokal Randori-Turnier in Hünfelden. Insgesamt konnten 19 Medaillen erkämpft werden. Es folgen die Ergebnisse:

Darmstädter Judoka erkämpfen sich den 3ten Platz

Tolle Mannschaftsleistung beim Rimbach Pokal 2016

Am Sonntag, den 13.03.2016, kämpften 300 Judoka aus ca. 50 Vereinen um den Rimbach Pokal. Die Kampfgemeinschaft KIAI Darmstadt, zusammengesetzt aus den Judoabteilungen des SV Darmstadt 98 und des SV Blau-Gelb Darmstadt, reiste mit 15 gut aufgelegten Kämpfern an. Mit einem ersten Platz und jeweils fünf 2ten und 3ten Plätzen sicherten sie sich den 3ten Platz in der Vereinswertung. Der Siegerpokal blieb beim Gastgeber TG Rimbach.

© 2018 KIAI Darmstadt. Theme von Anders Norén.