Vom 10.-13.10.2019 findet in Marrakesch (Marokko) die “World Championships Veterans 2019” im Judo statt. Also die Weltmeisterschaft für Judoka über 30 Jahren. Theo Keppel, der im Sommer bereits Europameister werden konnte, erkämpfte sich hier einen hervorragenden zweiten Platz.

Theo musste gleich am ersten Tag in der Altersklasse M8 ran. In der Gewichtsklasse bis 90kg traten neben ihm 8 weitere Judoka an. 

Seinen ersten Kampf konnte er nach nur 25 Sekunden mit einem Fußfeger für sich entscheiden (Video). Im Semifinale konnte er den Vorjahres Sieger Teimoc Johnston (USA) im Golden Score  nach Ende regulären Kampfzeit für sich entscheiden. Lediglich im Finale musste er sich dann dem Franzosen Guy Lelorieux geschlagen geben.

Auch die Rahmen Bedingungen in Marrakesch sind für uns ungewöhnlich. Insgesamt treten in den zehn Altersklassen fast 1200 Starter aus 49 Ländern an. Als Veranstaltungsort dient eine großes Zelt, dass eigens für die Veranstaltung aufgebaut wurde.