An Silvester 2018/19 trafen sich bereits zum zweiten Male die Darmstädter Judoka zum “reinwerfen”. Hierzu wurde ab 20 Uhr am 31.12. zunächst zu einer gemeinsamen Trainingseinheit getroffen, bevor es gemeinsam Pizza und Getränke gab.

Um Kurz vor 24 Uhr zogen sich die fast 20 Judoka unterschiedlichen Alters erneut ihre Judogi über um pünktlich im neuen Jahr zulanden. Im Anschluss wurde noch ein wenig gefeiert, bis im Dojo alle schliefen, wurde es schon wieder hell.

Eine schöne Tradition, welche wir weiterführen wollen! Also 31.12. vormerken, wie immer im Dojo von Blau Gelb.