Am dritten Kampftag der hessischen Judo-Landesliga Süd traf das Männer-Team von KIAI Darmstadt auf die Mannschaften aus Gladenbachund der Kampfgemeinschaft Schwalbach/Kelkheim. Mit zwei deutlichen Siegen waren die Darmstädter das herausragende Team und konnten sich damit auf den zweiten Tabellenplatz vorarbeiten.

Die erste Begegnung gegen Gladenbach gewann das KIAI-Team mit 5:2 Punkten, der Kampf gegen die KG Schwalbach/Kelkheim
endete 7:0 – die Darmstädter gewannen alle Kämpfe.
Bei der starken Mannschaftsleistung besonders hervorzuheben sind die zwei vorzeitigen Siege von Lucas Santos, der damit alle seine sechs Kämpfe in dieser Saison mit vollem Punkt gewann, der Kurzauftritt von Trainer Heiko Jentsch, der seinen Gegner bereits nach 4 Sekunden Kampfzeit mit vollem Punkt warf, und die beherzten Auftritte der Nachwuchskämpfer Luca Grund und Andreas Höhl, die jeweils beide Kämpfe vorzeitig gewinnen konnten.
Mit dieser Leistung steht die Darmstädter Mannschaft auf dem zweiten Tabellenplatz, so dass Coach Kai Schumacher dem letzten Ligakampftag, der am 15. Juni um 15:30 Uhr in der Sporthalle der Hans-Quick-Schule in Bickenbach stattfindet, mit großen Erwartungen entgegenblickt.
Für KIAI-Darmstadt kämpften:

-60 kg: Luca Grund; -66 kg: Joseph Piotrowski; -73 kg: Lucas Wallmann/Andreas Höhl; – 81 kg: Dominik Bauer/Heiko Jentsch; – 90 kg: Tobias Bauer/Andreas Müller; -100 kg: Lucas Santos/Moritz Wallmann; +100 kg: Andreas Schönfeld/Lucas Santos

1JC Geisenheim3610 : 228 : 14277 : 132
2KG Darmstadt369 : 327 : 13265 : 125
3KG Hochheim / Ginsheim368 : 423 : 16221 : 157
4Tamanegi Judo Griesheim366 : 620 : 19200 : 187
5JC Hünfelden366 : 619 : 22184 : 220
6HTG Bad Homburg II366 : 616 : 20150 : 194
7KG Schwalbach / Kelkheim365 : 716 : 25157 : 250
8KG Rimbach / Bürstadt364 : 818 : 18175 : 175
9TV Gladenbach360 : 1211 : 31110 : 299